Beratungsdauer und Ablauf

Die Dauer der Beratung und Therapie bei dem systemischen Ansatz ist in der Regel wesentlich kürzer als bei anderen Psychotherapien.

Beispielsweise ist in der Psychoanalyse mit einer Behandlungsdauer von mehreren Jahren zu rechnen, da mitunter nach in der Kindheit liegenden Ursachen geforscht wird.

Das findet in der Systemischen Beratung und Therapie nicht statt. Das Vorgehen ist zielgerichtet und lösungsorientiert.

Erfahrungsgemäß ist für Beratung, Therapie oder Coaching nach dem systemischen Ansatz mit fünf bis zehn Terminen zu rechnen.

Die Sitzungen finden zunächst meist in wöchentlichem Abstand statt, Anzahl und Frequenz sind aber frei vereinbar. Termine können später auch sporadisch oder nach Bedarf stattfinden. In einigen Fällen wird auch eine längerfristige Begleitung gewünscht.

Ablauf der Zusammenarbeit:

  1. Analyse Ihrer aktuellen Situation
  2. Erarbeitung eines konkreten Beratungsauftrages
  3. Suche nach Ressourcen, Stärken und Fähigkeiten
  4. Ableitung von möglichen Lösungsansätzen
  5. Planung von Handlungsschritten, die zur gewünschten Veränderung führen können
  6. Ziehen einer Bilanz über die positiven Veränderungen und Entwicklung von langfristigen Perspektiven